Donnerstag, 1. Dezember 2016

VERKAUF der NordArt - inside gallery ***




Wandelt sich rasch auch die Welt 

wie Wolkengestalten, 
alles Vollendete fällt 

heim zum Uralten. 

RAINER MARIA RILKE ***


Nach fast 12 Jahren meiner Geschäftstätigkeit (als LadenInhaberin wie auch Shop-Betreiberin) im Rahmen der NordArt - inside gallery, die mein Mann und ich am 23. Mai 2005 gegründet haben, hat sich unser Leben in vielen Umdrehungen erneuert, gewandelt, verändert. Wir stehen nur vor einer Neuen Zeit und neuen Aufgaben.

Ich freue mich sehr auf das, was kommen mag und gebe von ganzem Herzen gerne alles, was wir und ich aufgebaut haben wie

** den Online-Shop www.nordart.com - seit Oktober 2009 im Netz
** den Namen, die Domain und das entsprechende Logo
** die komplette Restware der Firmen Noa Noa, GreenGate, Rice Denmark, Maileg und mehr 

in liebevolle Hände
zu einem entsprechenden, verhandelbaren Preis.



*** Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an 
Alexandra Reif unter info@nordart.com. *** 

Uns allen eine wunderschöne Advents- & Weihnachtszeit.
Von Herzen, Alexandra Astrid Reif **

Donnerstag, 17. März 2016

Aktuelles **

Die Geschichte von NordArt ist eine lange Geschichte über Träume, Phantasie, Romantik, Harmonie, strahlendem Licht und NaturVerbundenheit.
Ich habe sie lange geschrieben ~ sie ist ein Teil von mir, sie lebt in mir.
Viele Jahre lang habe ich mit meinem Laden und meinen dort angebotenen Produkten Menschen ~ vor allem Frauen und ebenso immer wieder auch liebevolle Männer ~ daran erinnert, daß es eine Welt jenseits der Welt meiner und ihrer scheinbaren, äußeren Wahrnehmung gibt. 
Eine Welt der Ruhe, der Stille, der Weite. Eine Welt, die unserer Seele ein Innehalten und tiefes Atmen schenkt und uns ein Stück weit in die Erinnerungen aus unserer KinderZeit einlädt. Voller Nostalgie. Voller Weisheit über das, was wirklich im Leben zählt.
In den endlos langen Stunden in meinem kleinen Lädchen in Ingolstadts Innenstadt habe ich weiter geträumt, Musik gehört, Gedichte geschrieben, ein Blumenkleid gehäkelt und so manches mehr ... bis zu dem Tag, an dem ich mich auf den Weg machte, um dem Flüstern meiner eigenen Seele zu lauschen und ihr zu folgen.
Ich bin dankbar für diese Zeit und voller Freude und Optimismus, nun einen guten Weg zu finden, um das "Gewerbe", das sich so vielen äußeren Gegebenheiten angepaßt hat, sich nahezu so vielen verschiedenen Richtlinien der Wirtschaftlichkeit unterworfen hat, auf eine gute und sinnvolle Art und Weise zu beenden (nach Absprache mit dem Finanzamt erst, wenn die restliche Ware verkauft ist). Ich liebe fließende Übergänge.
Aus meinen Träumen wurde mittlerweile zum großen Teil Wirklichkeit!! *** Nun erlebe ich tatsächlich das Lebensgefühl, das ich über den Verkauf meiner Waren vermitteln wollte.
Zudem bereichern sie mein Zuhause und meine Gäste ... „kiss“-Emoticon
Das ist das große Geschenk dieses LebensAbschnitts.
DANKE SCHÖN. In tiefer Liebe, Alexandra *** „heart“-Emoticon

17.03.2016

Kommende Woche darf ich einen Herren vom Finanzamt hier empfangen auf "offizielle Anordnung einer Außenprüfung". Er wird alle Unterlagen der vergangenen Jahre sichten.
Ansonsten "brüte ich" über einer sinn- und liebevollen Weitergabe der restlichen Ware und habe schon eine wundervolle Idee, die sich gerade sehr fein formt und bald sichtbar in die Welt kommen wird.
Ich freue mich darauf. ** **
Das Shop-System unter www.nordart.com, das ich vor sieben Jahren von meiner lieben Freundin und WebDesignerin erstellen ließ, bleibt erhalten ~ voraussichtlich unter einem neuen Namen.
Gerne auch als "gemeinschaftlich betriebener Shop".
Es darf wachsen. ** ** „heart“-Emoticon
HerzensGrüße von Alexandra *** „heart“-Emoticon

Montag, 7. Dezember 2015

Beendigung der NordArt- inside gallery ****




Zum Ende diesen Jahres werde ich voraussichtlich mein Gewerbe abmelden und damit nach mehr als 10 Jahren meine Firma NordArt beenden.
Wer auch immer Interesse hat, mir den Restwarenbestand von ca. 22.000.- Euro Einkaufswert zu einem günstigen Komplett-Preis abzunehmen, kann sich unter info@nordart.com gerne bei mir melden!
Zutiefst dankbar für alle gemachten Erfahrungen und Lernprozesse wünsche ich allen Kunden, Freunden, Interessierten eine gesegnete und ruhige Vorweihnachtszeit!
Von Herzen, Alexandra ** „heart“-Emoticon
Bitte gerne weitergeben oder teilen. ***

Donnerstag, 12. März 2015

Wandel nach 10 Jahren NordArt-inside gallery **

Geprägt durch meine Zeit im Bereich "Kundenservice" sowie "Öffentlichkeitsarbeit" bei einer großen Bekleidungsfirma von 1992 bis 2000 gründete ich am 23. Mai 2005 mit meinem Mann Matthias zusammen das Unternehmen NordArt-inside gallery, um dort das Licht, die Wärme sowie die Nostalgie, die mir vor allem die dänischen WohnProdukte vermittelten, in die Welt zu tragen.

Mit liebevoll von Hand hergestellten Spielwaren sowie wunderbar romantischen Kleidern (vor allem für kleine Mädchen) erweiterte ich das Angebot und eröffnete im Februar 2007 einen Laden im Zentrum von Ingolstadt.

Heute -nach gut 10 Jahren vieler Erfahrungen meiner eigenen persönlichen Grenzen wie auch Träume und Wünsche- bekommt mein Unternehmen, das ich nach kurzer Zeit bereits allein verwaltet habe, nach drei-jährigem Innehalten und Zur-Ruhe-Kommen ein NEUES & VERWANDELTES KLEID.

Ein Kleid, das mit allem, was ich bin und was ich heute gern in die Welt bringen möchte, vereinbar ist .... authentischer, klarer mit noch mehr Freude & Liebe.

Welche Zeit mag schon besser für etwas Neues geeignet sein, als der Frühling??!!!

Demnächst mehr ... :-)


Von Herzen alles Liebe und DANKE für die vergangenen 10 Jahre,
Alexandra Astrid Reif ***


Samstag, 12. Juli 2014

"Fest der Sinne" ** heute **

Für alle, die sich nicht sicher sind:

Das Fest findet heute statt. Die Sonne ist da!


Die Anschrift lautet:
Am Weinbrünnl 2, 93349 Mindelstetten

Ab 14 Uhr beginnen wir mit Kaffee, Tee & Kuchen. Zudem biete ich viele geblümte und bunte Artikel aus meinem ehemaligen Laden zum Verkauf an - ganz zwanglos ....
Ab ca. 18 Uhr beginnt das Fest mit Buffet, die Live-Musik der Bands startet ca. halb acht.

Für den Abend bitte Geschirr mitbringen. Wer grillen möchte, bitte Fleisch, Wurst etc. selbst besorgen. Grills stehen zur Verfügung. Getränke sind ausreichend vorhanden.
Um nicht alle Kosten allein zu tragen, freuen wir uns über 1.- Euro pro Flasche Wasser, Saft, Bier etc. bzw. pro Glas Sekt, Wein etc.

Für das Buffet (am Abend) steht es Euch frei, ob Ihr Speisen, musikalische oder ähnliche Darbietungen oder 5.- Euro pro erwachsener Person beisteuert.


Ich freu mich sehr auf viele, viele neue und auch vertraute Menschen.
Vier Kuchen und eine Tiramisu sind vollendet und Bianca hat auch schon so einiges in ihrer Küche gezaubert.

Die Türen sind offen, das Haus ebenso.

Bis später.
Herzlichst, Alexandra **

Donnerstag, 10. Juli 2014

Nord Gefühle ** "Fest der Sinne" ** 12. Juli 14

10.7.14 **
Es ist kalt. Mich friert es. Das einzige, was mir meine innere Stimme permanent zuflüstert ist "Vertraue, vertraue, vertraue...". So oft, daß ich es schon bald nicht mehr hören kann.
In Ordnung. Doch fehlt mir im Moment einfach die Sonne. Ich wollte beschwingt Fenster Putzen, Spinnweben Entfernen, Kuchen Backen ... und einfach alles hoch motiviert erledigen ... ja, ja. Und immer kommt es anders, als man denkt, nicht wahr?
"Wunder gibt es immer wieder!" Dieses Lied von Katja Ebstein kam mir in den Sinn ... kurz bevor die Deutsche Fußballnationalmannschaft mit 7:1 gegen Brasilien ins Finale einzog. Mmmh. Nun gut. ... 
Ich fühle, daß mit dem Wochenende und dem Vollmond etwas ganz Neues beginnt. Etwas hell Strahlendes & Leuchtendes. Ein neuer Lebensabschnitt.
Ich freue mich so sehr auf das Fest, auf die vielen Menschen, die den Weg ins "ferne und noch unbekannte" Mindelstetten wagen und die sich einfach nur auf das einlassen, was sein wird.
Ich freue mich auf die Vielen, die eher sehr spontan und impulsiv entscheiden werden, ob sie kommen. Ich liebe Überraschungen.
Und es ist immer stimmig.
Und die Sonne wird so hell scheinen, daß der Mond des Nachts in ihrem untergehenden Licht erstrahlen wird, um die Nacht im Klang der Musik zu begleiten und zu erhellen.
Juhu. Danke!
Alexandra **
Übermorgen ...